top of page

Die Kunst vom Leben und Sterben I 26.10. - 29.10.2023

Aktualisiert: 14. Feb. 2023


Nichts ist beständig.

Das Leben ist Wandel, Vergänglichkeit, Verlust und Neubeginn. Ob wir es wahrnehmen (wollen) oder nicht, unser Verhältnis zum Tod durchdringt die Art, wie wir leben.


Wir möchten achtsam die Augen öffnen für den Platz des Todes in unserem Leben.

Durch die Auseinandersetzung mit dem Tod erlangen wir wertvolle Erkenntnisse für das Leben. Was können wir vom grössten Wandler, vom Tod, lernen? Wie können wir seine Botschaften und Weisheiten ins Leben integrieren? Das Wissen um die ständige Präsenz des Todes intensiviert das Leben, schärft den Blick für das Wesentliche.


Wir laden alle ein, deren Leben vom Tod berührt wurden- zum Tanz vom Leben und Sterben.


Im Seminar arbeiten wir mit Naturbegegnungen, schamanischen Elementen, mit dem Medizinrad und Körperübungen und tauschen uns im Kreis miteinander aus.



Datum: 26.10. - 29.10.2023, Donnerstag, 19 Uhr - Sonntag 16 Uhr


Ort:

Weitnau im Allgäu, auf Nachfrage auch in der Schweiz


Kosten:

Seminar 490€ / zzgl. Übernachtung im DZ/VP 270€

Wir empfehlen eine Seminarversicherung bei der ERGO oder HanseMerkur Versicherung.


Leitung:

Mirjam Wyrsch, Susanne Weimann

Anmeldung:

+49 170 705 99 88


Anmeldeschluss -

97 Ansichten0 Kommentare

Comments


bottom of page