top of page

suseweimann@gmail.com

+49 170 705 99 88

mirjwyrsch@yahoo.com

+41 79 488 88 13

Die Menschheit hat das Netz des Lebens nicht gewoben.
Wir sind nur ein kleiner Faden darin.
Was immer wir diesem Netz tun, tun wir uns selbst.
Alles ist miteinander verbunden. Alles gehört zusammen.


Zitat von Sandra Ingerman

UNSERE HALTUNG

Alles ist beseelt.

Alles ist gleichwertig.

Alles ist miteinander verbunden.

Es ist ein großer Irrglauben der Menschheit, sich als Krönung der Schöpfung zu sehen und sich damit über alle anderen Lebensformen der Natur zu stellen. Wir sind ein Teil der Natur, nicht mehr, aber auch nicht weniger. 

Sich von der Natur getrennt zu sehen, schafft einen Zustand der Abspaltung. Wir sind dann nicht mehr in Verbindung zu uns und anderen Wesen. Diese ist aber essentiell für unsere Existenz und unsere innere Heilung.

Die Erde braucht uns nicht, aber wir brauchen die Erde um zu existieren. Es ist uns wichtig, achtsam und respektvoll Allem zu begegnen. Jede Handlung hat eine Wirkung. Es gibt viel mehr zwischen Himmel und Erde, als wir mit unseren physischen Sinnen wahrnehmen.

 

Alle unsere Angebote sind nicht an eine Konfession gebunden

 

Image by Wally Holden

UNSER ANLIEGEN

Alles was wir tun,

tun wir für uns selbst,

für unseren Kreis und für das große Ganze. 

Wir öffnen und halten einen geschützten Raum und gestalten Rituale. So kannst du in deinen Heilungsprozess einsteigen und ihn eigenverantwortlich gehen. Menschen in ihre eigene Kraft zu führen ist unser Anliegen.

 

Selbstermächtigung und Selbstbestimmung sind unabdingbar für den Weg zur Selbstheilung. Nach der Vollkommenheit suchen wir nicht im Außen. Wir tragen alles in uns. Es gilt, das wieder zu entdecken und uns zugänglich zu machen.​

Wir möchten ein Bewusstsein dafür schaffen, dass jede unserer Handlungen bis in die siebte Generation wirken wird und wir uns dieser Verantwortung im Moment des Tuns gewahr sind.

20190511_091230.jpg
bottom of page